Seite auswählen

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wieso ein Hochzeitsfilm?

Und Fotos?

Warum duzt ihr uns?

Wie lang ist ein Hochzeitsfilm?

Eine Hochzeit ist etwas sehr spezielles und fast schon magisches. Ein solches Fest erlebt man normalerweise nur einmal im Leben. Die Familien und die engsten Freunde sind eingeladen. Gemeinsam beschreitet man einen neuen Weg im Leben. Solche Momente möchte man für die Ewigkeit festhalten. Ein Hochzeitsfilm ist dafür genau das richtige. Denn nichts hält Emotionen besser fest als ein schön zusammengeschnittener Film.

So könnt ihr noch Jahre später den wohl schönsten Tag eures Lebens noch einmal erleben.

Fotos halten Momente fest, Videos Emotionen.

Trotzdem finden wir, sollten Fotos nicht fehlen. Sie sind super um einen Moment dokumentarisch festzuhalten.

Dafür empfehlen wir einen professionellen Fotografen. Auf Wunsch, können wir euch gerne einige Empfehlungen abgeben.

Spätestens beim persönlichem Kennenlernen werden wir vieles über euch und eure Liebe erfahren. Dabei lernt auch ihr uns etwas kennen wodurch wir eher eine Freundschaftliche als eine Geschäftsbeziehung aufbauen. Ebenso arbeiten wir nicht gerne mit fremden Menschen. 🙂

Das ist von Film zu Film verschieden. Wir führen mit jedem Brautpaar eine kostenlose Vorbesprechung durch und finden so heraus, was Ihr bevorzugt und wie Ihr euch euren Hochzeitsfilm vorstellt. In der Regel liegt die Filmdauer bei rund 7 Minuten.

Wie schnell und wie erhalten wir den fertigen Film?

Können wir Rohmaterial des Films haben?

Bekommen wir das Geld zurück wenn uns der Film nicht gefällt?

Stören Filmaufnahmen nicht unsere Trauung und das Fest?

Das hängt vom Aufwand und den individuellen Wünschen ab. In der Regel liefern wir den Film innerhalb 1-2 Monaten nach der Hochzeit ab.

Unsere Hochzeitsfilme liefern wir öffentlich oder Privat auf unserem Youtube Kanal und digital in einem gängigen Abspielformat. Auf Wunsch auch gerne auf einem USB-Stick welcher in einer schönen und persönlichen Box kommt.

Ja. Auf Wunsch könnt ihr die Rohaufnahmen als einen Zusatz dazu bestellen.

Mit diesem Zusatz erhält Ihr auch alle Rechte um die Aufnahmen frei zu verwenden und abzuändern.

Bis jetzt ist dies noch nicht vorgekommen. Sollte euch der Film dennoch nicht gefallen, versuchen wir natürlich eure Änderungswünsche zu berücksichtigen und das Video so abzuändern, dass es euch gefällt. Geld können wir leider keines zurückerstatten, da der Aufwand bereits geleistet wurde und wir in der Regel sowieso mehr Leisten, als wir berechnen.

Nein.  In der Regel verstehen wir uns mit der Gesellschaft sehr schnell und gehören beinahe dazu. Ebenso kommen wir nicht mit riesigen Kamerasetups daher sondern mit kleinen Kameras (was keineswegs die Qualität beeinflusst! Schaut euch dazu zum Vergleich einfach unsere bereits erstellten Hochzeitsfilme an). Somit werden wir fast nicht mehr bemerkt und können so noch besser echte Emotionen einfangen.

Warum soll ich für einen Hochzeitsfilm Geld bezahlen, wenn ein Freund das umsonst macht?

In welcher Qualität wird der Film geliefert?

Empfiehlt es sich eine/n zweite/n Kameramann/frau dazu zu buchen?

Ein Freund ist ein Gast. Und Gäste können sich nicht so intensiv um einen Hochzeitsfilm kümmern. Ausserdem haben wir Erfahrung und nehmen unseren Job sehr ernst.  Wir planen im vorhinein wie wir welche Aufnahmen machen wollen, damit die Geschichte welche das Video erzählt perfekt auf euch abgestimmt ist. Ebenso können wir innerhalb von kurzer Zeit reagieren und unvorhergesehenes optimal einfangen.

Wir liefern immer in Full-HD. Eine höhere Qualität fällt meist nur den absoluten Profis auf. In FULL-HD Qualität könnt ihr eure Hochzeit auf jedem gangigem Abspielgerät in bester Qualität geniessen und revue passieren lassen.

Ein ganz klares Ja! Ein/e zweite/r Kameramann/frau ist sehr sinnvoll. Vor allem, wenn sich die Braut und der Bräutigam vor der Trauung nicht sehen dürfen und sich somit an verschiedenen Locations vorbereiten.

So können wir bei euch beiden die schönsten Aufnahmen machen und haben auch noch etwas mehr Zeit um kreativ zu werden.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wieso ein Hochzeitsfilm?

Eine Hochzeit ist etwas sehr spezielles und fast schon magisches. Ein solches Fest erlebt man normalerweise nur einmal im Leben. Die Familien und die engsten Freunde sind eingeladen. Gemeinsam beschreitet man einen neuen Weg im Leben. Solche Momente möchte man für die Ewigkeit festhalten. Ein Hochzeitsfilm ist dafür genau das richtige. Denn nichts hält Emotionen besser fest als ein schön zusammengeschnittener Film.

So könnt ihr noch Jahre später den wohl schönsten Tag eures Lebens noch einmal erleben.

Und Fotos?

Fotos halten Momente fest, Videos Emotionen.

Trotzdem finden wir, sollten Fotos nicht fehlen. Sie sind super um einen Moment dokumentarisch festzuhalten.

Dafür empfehlen wir einen professionellen Fotografen. Auf Wunsch, können wir euch gerne einige Empfehlungen abgeben.

Wie lang ist ein Hochzeitsfilm?

Das ist von Film zu Film verschieden. Wir führen mit jedem Brautpaar eine kostenlose Vorbesprechung durch und finden so heraus, was Ihr bevorzugt und wie Ihr euch euren Hochzeitsfilm vorstellt. In der Regel liegt die Filmdauer bei rund 7 Minuten.

Wie schnell und wie erhalten wir den fertigen Film?

Das hängt vom Aufwand und den individuellen Wünschen ab. In der Regel liefern wir den Film innerhalb 1-2 Monaten nach der Hochzeit ab.

Unsere Hochzeitsfilme liefern wir öffentlich oder Privat auf unserem Youtube Kanal und digital in einem gängigen Abspielformat. Auf Wunsch auch gerne auf einem USB-Stick welcher in einer schönen und persönlichen Box kommt.

Können wir Rohmaterial des Films haben?

Ja. Auf Wunsch könnt ihr die Rohaufnahmen als einen Zusatz dazu bestellen.

Mit diesem Zusatz erhält Ihr auch alle Rechte um die Aufnahmen frei zu verwenden und abzuändern.

Bekommen wir das Geld zurück wenn uns der Film nicht gefällt?

Bis jetzt ist dies noch nicht vorgekommen. Sollte euch der Film dennoch nicht gefallen, versuchen wir natürlich eure Änderungswünsche zu berücksichtigen und das Video so abzuändern, dass es euch gefällt. Geld können wir leider keines zurückerstatten, da der Aufwand bereits geleistet wurde und wir in der Regel sowieso mehr Leisten, als wir berechnen.

Stören Filmaufnahmen nicht unsere Trauung und das Fest?

Nein.  In der Regel verstehen wir uns mit der Gesellschaft sehr schnell und gehören beinahe dazu. Ebenso kommen wir nicht mit riesigen Kamerasetups daher sondern mit kleinen Kameras (was keineswegs die Qualität beeinflusst! Schaut euch dazu zum Vergleich einfach unsere bereits erstellten Hochzeitsfilme an). Somit werden wir fast nicht mehr bemerkt und können so noch besser echte Emotionen einfangen.

Warum soll ich für einen Hochzeitsfilm Geld bezahlen, wenn ein Freund das umsonst macht?

Ein Freund ist ein Gast. Und Gäste können sich nicht so intensiv um einen Hochzeitsfilm kümmern. Ausserdem haben wir Erfahrung und nehmen unseren Job sehr ernst.  Wir planen im vorhinein wie wir welche Aufnahmen machen wollen, damit die Geschichte welche das Video erzählt perfekt auf euch abgestimmt ist. Ebenso können wir innerhalb von kurzer Zeit reagieren und unvorhergesehenes optimal einfangen.

In welcher Qualität wird der Film geliefert?

Wir liefern immer in Full-HD. Eine höhere Qualität fällt meist nur den absoluten Profis auf. In FULL-HD Qualität könnt ihr eure Hochzeit auf jedem gangigem Abspielgerät in bester Qualität geniessen und revue passieren lassen.

Empfiehlt es sich eine/n zweite/n Kameramann/frau dazu zu buchen?

Ein ganz klares Ja! Ein/e zweite/r Kameramann/frau ist sehr sinnvoll. Vor allem, wenn sich die Braut und der Bräutigam vor der Trauung nicht sehen dürfen und sich somit an verschiedenen Locations vorbereiten.

So können wir bei euch beiden die schönsten Aufnahmen machen und haben auch noch etwas mehr Zeit um kreativ zu werden.

Warum duzt ihr uns?

Spätestens beim persönlichem Kennenlernen werden wir vieles über euch und eure Liebe erfahren. Dabei lernt auch ihr uns etwas kennen wodurch wir eher eine Freundschaftliche als eine Geschäftsbeziehung aufbauen. Ebenso arbeiten wir nicht gerne mit fremden Menschen. 🙂

Habt ihr noch offene Fragen oder möchtet ihr uns kennenlernen?